DJK I: Heimspieltag gegen Idstein und Oberrad

Der erste echte Heimspieltag letzen Samstag (5.12.) brachte für die erste Mannschaft immerhin den ersten gewonnenen Satz in der BOL in dieser Saison. Im Kräftemessen mit der aktuellen Nummer 1 (Idstein) und Nummer 3 (Oberrad) der Tabelle immerhin schon als Erfolg zu verbuchen. Trotz Ausweichspieltermins konnte auf einen vollen Kader zurückgegriffen werden mit vielen Optionen über Mitte und Außen und auch Charly gab sich als Interimssteller gegen Idstein keine Blöße. Insgesamt konnten wir aber den souverän aufspielenden Idsteinern zwar gute Gegenwehr bieten, waren aber selten in Führung und wurden jeweils zum Satzende wieder eingefangen.
Gegen Oberrad konnte gleich zu Anfang eine deutliche Führung herausgearbeitet werden. Hilfreich sicher, dass auf der anderen Seite des Netzes die Zuspielposition nicht durch den Stammspieler besetzt war. Somit konnten wir den ersten Satzgewinn verbuchen. Um so ärgerlicher, dass wir in den folgenden Sätzen Führung und sogar Satzbälle abgaben und letztendlich auch dieses Spiel 1:3 abgeben mussten.
Insgesamt zwar ärgerlich aber das Ergebnis geht in Ordnung und es war ansehnliches Volleyball zu sehen.
Dabei waren an diesem Spieltag: Alex (L), Charly (Z), Kamel (A), Kornel (A,M), Gero (C,M), Matthias (A), Michael (M), Ralf (Z), Stephan (M), Torben (D)
Mehr am nächsten Samstag (12.12) in Elz, wo uns leider große Personalsorgen drücken.

Veröffentlicht in Spielberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*