DJK II: Auswärtsspiel in Naurod

In Naurod ging für die 2. Herren des DJK am Wochenende das zweite Auswärtsspiel in Folge mit 1:3 verloren.
Diesen Spieltag musste der DJK wieder einmal ohne gelernten Mittelblocker antreten, ließ sich dies aber gar nicht anmerken und dominierte ab Mitte des ersten Satzes deutlich, so dass dieser 25:19 gewonnen wurde.
Obwohl der zweite Durchgang von beiden Teams in unveränderter Formation gespielt wurde, hatte der DJK nun größere Schwierigkeiten mit den Angaben der Nauroder. Zwei Serien zum 6:1 und 19:14 konnten wir trotzdem noch egalisieren und hatten sogar bei 24:23 einen Satzball; nach einer Netzangabe ging der Satz dann leider doch verloren (24:26).
Der dritte Satz verlief durchgehend ausgeglichen, ohne dass der DJK jedoch einmal die Führung übernehmen konnte und am Ende mit 20:25 verloren.
Wir mussten also etwas ändern, haben ausgewechselt und konnten auch gleich mit 11:6 in Führung gehen, als der Spielertrainer der Nauroder auftauchte, eingewechselt wurde und mit frischer Kraft ein ums andere Mal unsere Block sprengte. Alle taktischen Maßnahmen halfen nichts mehr, der Vorsprung schmolz dahin bis wir schließlich 22:25 verloren hatten.
Naurod 2 gewann anschließend auch das zweite Spiel des Tages gegen Seckbach 2 mit 3:2 und übernahm so die Tabellenführung in der Kreisliga. In der kommenden Woche wird diese aber bereits gegen Kriftel 4 zu verteidigen sein. Der nächste Spieltag für DJK 2 findet am 12.12. in eigener Halle gegen Bommersheim 4 und Goldstein 2 statt.
Für DJK spielten Alex, Charly, Felix, Jaap, Mathus, Michal und Nils.

Veröffentlicht in Spielberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*